Die Skulptur und ihre Identität

 

Maschere e bassorilieviUm Gefühle und Hoffnungen zu teilen, muss man die Eigenarten der Menschen sehr gut kennen. Um Menschen zu verstehen, muss man Erfahrungen in der Welt gemacht haben, sowohl in Hinblick auf die menschliche Wirtschaft als auch auf seinen soziologischen Aspekt und in Bezug auf die Geschichte und den Übergang, unvermeidliche Bindeglieder, die die Gedanken und Schicksale von Männern und Frauen bestimmen.
Und um dies alles zu berücksichtigen, muss man Klarheit hinsichtlich seiner Absichten haben und braucht eine Vision bezüglich des Wegs, den man beschreiten will.
Ohne bei dieser Fähigkeit zu verweilen, die bei der Annäherung mit zwar unterschiedlichen aber von internationalem Hauch durchdrungenen Projekten unerlässlich ist: Liebe kennen, zu wissen, wie man sie nährt und fähig sein, sie zu schenken.
All diese Voraussetzungen, zusammen mit breitgefächerten internationalen Erfahrungen bilden ein komplexes und in Bezug auf die Bedeutung lineares Puzzle, einen Regenbogen von Mitteilungen und Erzählungen, die von einer einzigen Idee, die Kunst und Mode vereint stammen, indem sie am Horizont eines Lebens aus vollen Zügen verschmelzen.
Dieses Puzzle spricht zu uns und erzählt uns die Geschichte von Johannes Genemans.
Ein Mensch, belesen und mit einer weitreichenden Kultur, mit selbst gelebten und bei anderen miterlebten Erfahrungen, er hat jahrelang seine persönlichen Erfahrungen und Fähigkeiten der Auswahl und der Richtungsorientierung seinem Unternehmen zur Verfügung gestellt, indem er häufig einer Modewelt, in der Zahlen wichtiger als Qualität und Forschung sind, noch unbekannte Ergebnisse und Sensibilität geliefert hat.
Johannes Genemans hat damit begonnen, entfernte Ortschaften zu beobachten und er hatte Lust, diejenigen, die es wünschten, genau die Emotionen empfinden zu lassen, die daran gebunden waren, auch wenn sie in völlig anderen Umfeldern wohnten bzw. unter wesentlich anderen Voraussetzungen lebten. So beginnt die Geschichte eines Unternehmers, der seine Schuhe in die Welt hinaus bringt und dabei die Mischung aus ziemlich Ungewöhnlichem, Eleganz und Ausgesuchtheit zusammen mit seiner Liebe für die Länder, aus denen jeweils die Inspiration stammt, immer in den Vordergrund stellt.
Es entstehen mehrere Kollektionen, in denen die Vision Genemans Raum und Perspektive findet.

Maschere e bassorilievi  Maschere e bassorilievi  Maschere e bassorilievi

So entwickelt sich das Schuhwerk, vom einfachen Mittel zur Geschichte, Tradition und Notwendigkeit.
Johannes führt uns jedoch noch weiter. Die weitere Vision ist die, Handwerk mit Mode zu Kunst zu verbinden.
Also zieht Johannes Genemans sich den Hut des Unternehmers an, behält dabei jedoch unabänderlich diesen empfindsamen Geist, der in der Lage ist, in fremden Ländern Abenteuer zu finden, die wahrscheinlich nur durch das Tragen dieser neuen Kleidung in vollem Umfang für uns verständlich werden.
Die Schuhe Johannes Genemans haben ein Eigenleben aus zeitlosen Emotionen, Düften, Empfindungen und sogar Gewürzen ferner Länder, die im alltäglichen zivilisierten Gewebe Spuren wilder, ungezähmter, außergewöhnlicher Bräuche im Vorbeigehen, an irgendeinem Tag, in einem neuen Kontinent, einem neuen Abenteuer hinterlassen.
Welche sind also die Besonderheiten von Johannes Genemans als Unternehmer ?
Sicher sind die Lust und die Notwendigkeit offensichtlich, ihm eine große Neugierde für die Synthese des Menschengeschlechts zuzuschreiben, das zwar wesentliche Unterschiede untereinander aufzeigt, jedoch gleichzeitig brüderlich im Zeichen der Gemeinsamkeit ist.
Genau darin erkennen wir bei ihm die Liebe und den Drang für ein friedliches Zusammenleben und das gegenseitige voneinander lernen wollen in Hinblick auf neue Gegebenheiten, Traditionen und Kulturen.
All das hat den gemeinsamen Nenner der Liebe, in einer Suche, die das tägliche Leben durchdringt und dabei den Sinn des Zusammenlebens mit sich bringt, manchmal selten und trotzdem unglaublich verschwommen in unserer Gesellschaft.
Wo und wann ein Unternehmer die Verbindung von gutem Geschmack, Respekt für die verschiedenen Kulturen, echtem Interesse für den Menschen zeigt, verwandelt er selbst seine Tätigkeit in eine künstlerische und naturwissenschaftliche Untersuchung und die Vision seines Betriebs wird zwangsläufig die Übermittlung einer Lebensbotschaft.
Johannes Genemans entwickelt sich vom Lebensmeister zum Meister der Kunst, vom Interpreten guten Geschmacks und Förderer hochwertigen Handwerks zu dem, der die wahre Kunst verwirklicht und zu Ende bringt.
So wird die Unternehmenstätigkeit Kultur und die Liebe für das Wissen entwickelt sich zur Leidenschaft für die Übermittlung einer Botschaft, eines Gedankens, eines Manifests für das Leben.
Der Schritt ist klein, der Weg vorgezeichnet.
Vom Denken an die Schritte des Menschen in der Welt bis zum Umsetzen eines Zusammenlebens im Zeichen der Nächstenliebe, Reisen durch die Kontinente, wobei der Respekt für den Unterschied Ressource und Überlegung für eine gewöhnliche Liebe bedeutet, die zu einem Leben auf einem höheren Niveau führen kann.
Die Skulptur wird zum schönsten Abenteuer, zur aufregendsten Entwicklung, die Reise eines Lebens, das viel zu berichten hat. Als Meister richtet er seine Studien und seine Art der Gestaltung der antiken Skulptur zu bzw kehrt zu ihr zurück. Er ist sich dessen bewusst, dass nur dies der Weg zu einer neuen Epoche und einer neuen Sichtweise ist.

Maschere e bassorilievi  Maschere e bassorilievi  Maschere e bassorilievi

So entstehen seine Arbeiten, seine Installationen, in denen Frauenfiguren aus verschiedenen Ländern und Kontinenten Formen annehmen.
Sein Werken zeichnet sich dadurch aus, dass es in der Lage ist, Kunst mit dem Sinn der Mode zu vereinen, in dem Luxus zum Kulturobjekt und zu einem Ausdrucksmittel wird.
Die Anwendungsbereiche ändern sich und seine Suche wird reifer: all das rührt von seinem großen Wunsch nach Liebe her, der das Aufeinander zugehen und den Dialog befürwortet und, wo sich Zeit zugunsten der ewig andauernden Idee einer Kunst auflöst, die Herz und Verstand, Verbreitung und Überlegung, Lehre und Mitwirkung ist.
Seine Botschaft umfasst verschiedenste Bereiche von Empfindsamkeit, unter denen Respekt und Liebe zum Ambiente die Voraussetzungen für die Idee einer ästhetischen Kunst, die über Mode hinausgeht sind, damit sie Integration der Natur und der menschlichen Grundbedingung wird.
Hier also das sich Herauskristallisieren der arabischen Frau neben der Europäischen. Hier sieht man, wie die unternehmerische Botschaft der Qualität eine gemeinsame und lebendige Suche wird.
Eine wirksame Synthese von dem, was bereits erwähnt wurde, finden wir bei den imposanten Skulpturen von Apollon und Venus, die dazu bestimmt sind, die italienische Küste zu bereichern. Die Leute also mit einer Botschaft erreichen, die Liebe zur Kultur also mit der Liebe zum Umfeld verbinden, die Schönheit der Venus wird also Stärke und Ansehen in den Augen des Sonnengottes. Ein Apoll, fast ein Symbol für einen Bildhauer namens Johannes Genemans, der ein unternehmerisches Projekt in wahre Kunst umgewandelt hat und fähig war, menschliche Größe zwischen den Falten der Sitten und des Ausdrucks der Seele zu bezeugen.

Giammarco Puntelli (Kunstkritiker)

 

linea

 

Design Marmo Resina Terracotta – Gesso

Trofei e piccoli bronzi Maschere e Bassorilievi Bronzi

 

hans genemans 01

ico intercultura

ico opere

NEWS

Work in Progress

Atelier

Mostre - Eventi

Critica

Video

Emozione d'Arte

E' vietato usare il materiale presente in questo sito senza espressa autorizzazione Tutti i diritti sono riservati Copyright 2018

Privacy Policy

Diese Website oder die von ihnen verwendeten Tools von Drittanbietern verwenden Cookies, die für den Betrieb erforderlich sind und für die in den Datenschutzrichtlinien beschriebenen Zwecke nützlich sind. Wenn Sie diese Seite besuchen, dieses Banner schließen oder auf einen Link klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.